Wie du dich auf ein Fotoshooting vorbereiten solltest - Photography of Moments


Was soll man zu einer Kinder- bzw. Familiensession mitbringen und wie soll man sich darauf vorbereiten?


Hier meine Hauptvorschläge:


• bei Frauen ein delikates oder professionelles Makeup (gleiche Farbe der Gesichtshaut und des restlichen Körpers),


• matte und nicht glänzende Gesichtshaut, bitte einen transparenten Puder mitnehmen, auch für Herren,


• feuchte, nicht raue und nicht aufgesprungene Lippen,


• Finger- und Fußnägel ohne abblätternden Lack,


• frisch gewaschenes Haar (ohne Olive in den Haaren des Babys),


• Schuhe zum Anziehen bei der Session, auch die Sohlen müssen sauber sein,


• gereinigte Brillen,


• für Babys: Wachstuch zum Umwickeln, Windeln, Schnuller, Haarbürste und einen „Tröster” in Form von Spielzeug, Decke, u. ä,


• für alle Kinder: Snacks und Getränke und etwas zum Kuscheln sowie für den Notfall eine sogenannte „Bestechung”, falls schlechte Laune aufkommt,


• gebügelte Kleider, farblich kohärent mit den Kleidern der restlichen Personen im Bild,


• neu aussehende Kleider: nicht flauschig (ohne „Kügelchen“), ohne Haare,


• Kleider ohne heraussteckende Etiketten/Aufkleber des Herstellers, Fussel,


• alle Teilnehmer der Session gesund (nicht erkältet) und erholt,


• Nase ohne Anzeichen des Schnupfens,


• „ausgeschlafene“ Augen,


• bei Kinder- und Familiensessions vor allem bitte ein Höchstmaß an Geduld und Liebe mitbringen.


Noch eine Handvoll Informationen bezüglich Kleider:


Selbst wenn Kinder in meine Kostüme umgezogen werden, ist es ratsam, viele verschiedene Kleider, Mützen, Schäle, Socken, Schuhe und Kuscheltiere mitbringen. Denn man weiß nie, was in gegebenem Moment für die Komposition besser geeignet sein wird.


Die Kleider sollen ohne auffällige Muster und Aufschriften sein. Klare Pastellfarben sehen auf solchen Fotos am besten aus, aber oft passen Schwarz und Weiß zum gesamten Bühnenbild und Charakter der Aufnahmen.


Generell gilt: je weniger auffällige Farben, desto besser. Ausgenommen sind einige Kinder- oder Weihnachtsessions, wo z.B. Rot und Grün völlig am Platze sind.


Sehr gut gelingen Familiensessions mit dem Kind auf dem Fußboden, auf einem flaumigen Teppich, mit nackten Füßen, nicht in Schuhen oder Socken, darum lohnt es sich, auf eine solche Idee früher vorbereitet zu sein.


Manchmal ist Einfachheit die beste Lösung, insbesondere bei gemeinsamen Fotos, wo nicht Kleider das Thema sind, sondern die gegenseitigen Beziehungen, Liebe und Freude, ganz einfach die positiven Emotionen. Dann bewähren sich gut einfache Kleider, z.B. alle in Blaujeans und weißen Blusen/Hemden ohne Aufschriften … und barfuß.


Wenn Sie dagegen bei festlichen Sessions oder solchen, die mit einem wichtigen Ereignis verbunden sind, genauso festlich aussehen wollen, wählen sie bitte Kleid, Kombination oder Anzug mit farblicher Kohärenz und Harmonie, damit alles mit den anderen Personen auf dem Foto mitspielt.


Bei Bedarf berate ich Sie sehr gerne.


Powered by SmugMug Log In